In der letzten Woche der Sommerferien wandern die Mädchen und Buben der burgenländischen Feuerwehren mit dem „Goldenen Strahlrohr“ durch das Bundesland.

Mit dem „Goldenen Strahlrohr“ geht es vom Süden bis in den Norden des Burgenlandes. Um 8:30 wurde in Gaas gestartet. Danach ging es über Strem, Urbersdorf, Güssing und Dt. Tschantschendorf bis nach Güttenbach. Auch ein kurzer Regenschauer konnte die Wanderer nicht stoppen.

Im Güttenbach wurden die Teilnehmer, auch einige Jugendliche aus Neuberg von hunderten Personen aus der Bevölkerung erwartet.

JSN Yoyo template designed by JoomlaShine