Am Samstag den 22. März um 9:32 Uhr kam die Alarmierung mit Sirene und BlaulichtSMS über eine Fahrzeugbergung bei Neuberg L387, Richtung Olbendorf, höhe toter Mann.

Wir rückten mit LFB, TLF,KLF und 24 Mann zum Unfallort aus. Beim Eintreffen sahen wir eine verletzte Person neben dem Pkw, sperrten den Verkehr und bauten einen 2fachen Brandschutz auf. Die verletzte Person wurde von First-respondern und 2 Ärzten erstversorgt und ein Notarzt wurde über LSZ achgefordert. Nach der Stabilisierung wurde der Verletzte mit dem Notarzthubschrauber Christophorus 16 in das KH Oberwart überstellt.

Nach den Ermittlungen der Polizei wurde der Pkw geborgen, die ausgelaufenen Flüssigkeiten gebunden und die Straße nach der Reinigung wieder freigegeben.

    Anwesend:
  • 24 Kameraden FF-Neuberg, LFB, TLF, KLF
  • 6 Mann Polizei
  • 3 First-responder
  • 2 Ärzte
  • 1 Rettung
  • 2 Mann Crew Christophorus 16
JSN Yoyo template designed by JoomlaShine